SPRACHE

Technikumsanlagen

Multifunktion im Technikum


Technikumsanlagen

 

Unsere drei Technikumsanlagen (v.r.n.l.):

Unsere drei Technikumsmaschinen kommen einzeln zum Einsatz.

Beispielsweise lässt sich der Windsichter SeparaNo® 2070/2090-SE als eigene  Fraktionierungseinheit verwenden, die Prallstrommühle DemiNo® 3125 zur Desagglomeration.

Oder verknüpft, als Multifunktionsanlage.

Im Online-Verfahren können Fahrweisen und spezifische Leistungen kombiniert werden – je nach Bedarf und Zielvorstellung. So lässt sich auf zwei Maschinen nacheinander, ohne Neustart, in einem Schritt mahlen und sichten – oder sichten und mahlen.

Kernstück der Anlage ist dabei meist der SeparaNo® in zentraler, nachgeschalteter Sicht-Funktion. Bei der Aufbereitung von Tonern beispielsweise wird mit der MultiNo® vermahlen, und mit dem SeparaNo® online der Feinanteil abgetrennt (Entstauben). Andere Möglichkeit: das Mahlgut aus der DemiNo® wird bei einem definierten Oberkorn begrenzt.

 

Technikumseinlagen Funktionalität

Erstaunlich flexibel – in Versuch wie Produktion

Von der Versuchsphase über Tests zur Reproduzierbarkeit bis hin zur Produktion von Kleinstmengen: NOLL Technikumsmaschinen bestechen durch die Bandbreite der Möglichkeiten, für die sie eingesetzt werden können. Für Unternehmen mit eigener R & D-Abteilung sind sie der ideale Partner in Forschung und Entwicklung. Industrielle Großmengen werden dann im Anschluss auf einer großen NOLL-Aufbereitungsanlage gefertigt. Die andere Variante: Manche  Unternehmen nutzen NOLL Technikumsmaschinen sowohl für die Forschungs- und Entwicklungsarbeit als auch um darauf ihre High-Tech-Produkte in Kleinstmengen selbst zu produzieren.

 

Vorteile im Überblick:

  • Versuche und Kleinstmengenproduktion bis 100 kg
  • Optimale Ergebnisse bei minimalem Produktverbrauch
  • Schneller Aufbau
  • Geringe Verschleißkosten
  • Einfache, schnelle Reinigung
  • Multifunktionaler Einsatz

Technikumsanlagen Vorteile

Einzeln oder kombiniert

Kleine Mengen, perfekt passende Anlagen.
Die drei fürs Technikum stellen sich vor: Der dynamische Windsichter SeparaNo® 2070/2090-SE, die  Gegenstrahlmühle Multi-No® 2070/2090-M/S/M und die Prallstrommühle DemiNo® 3125.

Einzeln im Einsatz, oder im Team als Online-Multifunktionsanlage, in der die Fahrweisen und spezifischen Leistungsmerkmale vielfältig kombinierbar sind – je nach Zielsetzung, z.B. mit SeparaNo® in zentraler, online Sicht-Funktion.

 

Weitere Informationen zum download:

Anlage Technikumsanlagen (PDF Dokument)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken